So hast du immer genügend Content für Social Media

April 15, 2021
Den eigenen Social Media Kanal regelmäßig mit guten Inhalten zu bespielen kann auf Dauer ganz schön mühsam sein.

Und manchmal fließen die Ideen einfach nicht so, dann vergehen ein paar Tage und schon steigt der Druck wieder etwas posten "zu müssen".
Kennst du das Gefühl?

Ich erstelle meine Beiträge meistens in Phasen, weil ich nicht immer durchgehend kreativ bin und dazwischen eine Pause brauche um dann wieder voll einzutauchen.

Das hilft mir um trotzdem immer genug Beiträge auf Vorrat zu haben:

🔶 Eine Ideenliste
Hier sammle ich alle Ideen die mir so einfallen, manchmal sind es nur Stichworte und manchmal schon ausgereifte Inhalte, jedenfalls kann ich mir hier immer wieder Inspiration holen und unterwegs meine Gedanken schnell festhalten.

🔶 meine Lieblingskund:innen im Blick behalten
Ich verbinde mich regelmäßige mit den Menschen, die ich mit meiner Arbeit erreichen will und frage mich was es momentan braucht und wobei ich unterstützen kann.

🔶 Ein Redaktionsplan
Wenn du deine Beiträge schon für 1-2 Wochen vorplanst kommst du nie in die Situation plötzlich keine Posts mehr zu haben, ich plane damit auch gerne schon Monate voraus, setzte bspw. Themenschwerpunkte oä um mir selbst einen Fokus zu legen.