Social Media Beiträge richtig verfassen

November 24, 2020
Zwingst du dich manchmal dazu endlich wieder einen Beitrag zu posten?

Dein schlechtes Gewissen ist mittlerweile riesengroß weil einfach so lange schon nichts mehr auf deinem Social Media Kanal passiert ist.
Wie gut denkst du, kommen diese Inhalte dann an?


Ja, es macht sinn deine Social Media Kanäle regelmäßig zu betreuen und Energie hineinzustecken, gleichzeitig ist es umso wichtiger, dass du wirklich von Herzen heraus Inhalte erstellst, weil das dann auch so bei deinen Wunschkund:innen ankommt. Die Energie, die du in deine Texte, Videos etc. steckst werden mittransportiert.
Damit es erst gar nicht zu Engpässen kommt, wo du dich fragen musst "Was soll ich bloß posten?" empfehle ich allen meinen Kundinnen mit einem Redaktionsplan zu arbeiten. Damit kannst du die nächsten Tage, Wochen und Monate schon grob vorausplanen und hast zumindest ein paar Beiträge als Vorat.

Dazwischen kannst du deiner Kreativität freien lauf lassen und jederzeit Inhalte einschieben, die gerade dazupassen. Außerdem hilft dir eine klare Social Media Strategie dabei den Fokus zu halten und dient dir als Fahrplan, der dich auf deinem Weg begleitet und in die richtige Richtung leitet.